• Die AKM (Staatlich genehmigte Gesellschaft der Autoren, Komponisten und Musikverleger) nimmt die kleinen musikalischen Rechte bei öffentlichen Darbietungen wahr (www.akm.co.at).
  • Die Austro-Mechana (Gesellschaft zur Wahrnehmung mechanisch-musikalischer Urheberrechte) vertritt die Rechte der Vervielfältigung und Verbreitung an musikalischen Werken von Komponisten, Textautoren und Musikverlagen (www.austromechana.at).
  • Die Literar-Mechana (Wahrnehmungsesellschaft für Urheberrechte) und die LVG (Staatliche genossenschaftliche Literarische Verwertungsgesellschaft) nehmen ausschließlich Rechte und Vergütungsansprüche an Sprachwerken wahr (www.literar.at).
  • Die LSG (Wahrnehmung von Leistungsschutzrechten) nimmt die Rechte der Interpreten und der Hersteller von Industrietonträgern wahr. Ihre Tätigkeit erstreckt sich insbesondere auf die Verrechnung der Sendeentgelte, welche vom ORF entrichtet werden, und die Verteilung der durch die AKM mitinkassierten Leistungsschutzentgelte (www.lsg.at) .
  • Die VAM (Verwertungsgesellschaft für Audiovisuelle Medien) nimmt die Aufführungs-, Sende-, Vervielfältigungs- und Verbreitungsrechte der Filmhersteller an Filmwerken und Laufbildern wahr (www.vam.cc).
  • Die VBK (Verwertungsgesellschaft Bildender Künstler) nimmt die Vorführungs-, Vervielfältigungs-, Verbreitungs- und Senderechte von bzw. an Werken der bildenden Künste einschließlich Fotos wahr, inklusive den damit zuammenhängenden Vergütungsansprüchen (www.vbk.at ) .
  • Die VGR (Verwertungsgesellschaft Rundfunk) nimmt die (originären und derivativen) Rechte der Sendeunternehmen wahr (www.vg-rundfunk.at).
  • Der VDFS (Verwertungsgesellschaft Dachverband der Filmschaffenden Österreichs) nimmt die Rechte der Filmschaffenden (Regisseu­re, Kameraleute, Schnittmeister, Ausstatter, teilweise auch der Filmschauspieler) wahr (www.vdfs.at).
  • Rechtsschutzverband der Berufsfotografen www.rsv-fotografen.at
  • urheberwissen.info